Heiß, heißer im Brandhaus in Würzburg

von FF Wolfsegg

Zwei unserer Atemschutzgeräte- Träger beim Verhaltenstraining Im Brandfall!

Am Montag den 15.04.2019 machten sich zwei unserer AGT zusammen mit zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hagelstadt um 6.30 Uhr auf den Weg  in die Feuerwehrschule nach Würzburg.

Ihr Ziel: Im Brandhaus der Feuerwehrschule möglichst viele Erfahrung  zu sammeln um für den Ernstfall gerüstet zu sein

Im Gepäckt: Alles was der Atemschutzgeräteträger braucht.

Nachdem auch am zweiten Tag jeder Trupp zwei Einsatzszenarien durchlaufen hatte, wurde nach dem Gemeinschaftlichen aufräumen die letzte Stärkung zu sich genommen.

Nach der Übergabe der Teilnahme Bescheinigung machten sich alle Lehrgangsteilnehmer auf den Nachhauseweg.

Unsere Leute sind sich sicher dass Jeder vom Kurs, Zuhause in seiner Wehr den Kommandanten genauso begeistert vorschwärmt über die tolle Erfahrungen so wie es auch sie getan haben.  

Wir bitten um Verständnis dass aus rechtlichen Gründen keine Fotos von der Ausbildung veröffentlicht werden dürfen.

Zurück